UNSERE SPITALTROTTE – EIN ORT MIT LANGJÄHRIGER WEINTRADITION

Das Weingut geht auf eine Spitalstiftung der Königin Agnes von Ungarn aus dem Jahre 1349 zurück. Die Stifterin dotierte das Spital auf dem Kirchplatz zur Versorgung der Patienten auch mit Naturalzinsen aus den Rebbergen. Sauberes Wasser war damals noch keine Selbstverständlichkeit, da verabreichte man den Patienten besser eine tägliche Dosis des hauseigenen Weines. Zwei Liter pro Person waren damals die Regel, allerdings wurden die Weine noch mit wesentlich weniger Alkohol gekeltert.

In den letzten 100 Jahren hat sich der Wein vom Massennahrungsmittel zum Kulturgut gewandelt. Die Ortsbürgergemeinde Baden hat mit ihrem Rebgut dank Beratung der ausgewiesenem Weinbau-Spezialisten-Familie Wetzel wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung. Die Geschäftsführung des Rebguts untersteht der vom Stadtrat Baden eingesetzten Reben- und Trottenkommission.

 


Die wichtigsten Eckpunkte der letzten 100 Jahre

 

2021         Inbetriebnahme Erweiterungsbau

2008         Wärmetechnische Sanierung der Trotte

1997/98   Annexbau

1965         Beginn der Zusammenarbeit mit der Familie Wetzel und der Weinkelterung

                  auch für Dritte

1964         Inbetriebnahme des Neubaus

1962         Brand der alten Spitaltrotte


Ausbau Spitaltrotte

 

Die klaffende, 10 Meter tiefe Baugrube hinter der Trotte wurde mit der Kellererweiterung ausgefüllt, die Anlieferung darüber wieder hergestellt: Von den Bauarbeiten des letzten Jahres zeugt nur noch der neue Liftzugang, der dezent-schwarz und unauffällig im Schatten der ehrwürdigen Spitaltrotte steht. Auf die beim Bau traditionelle Aufrichte wie auch auf eine Eröffnungsfeier musste coronabedingt verzichtet werden. Still und leise wurde daher der umfangreiche Ausbau unseres Spitaltrotten-Kellers Ende letzten Jahres von den Familien Wetzel in Betrieb genommen. Ein grosses und herzliches Dankeschön an den RTK-Projektleiter Philippe Bürgler, den involvierten Baufirmen, deren Mitarbeitenden und den Familien Wetzel, die während der ganzen Umbauphase grossen Mehraufwand zu bewältigen hatten. Die Feier wird nachgeholt.


HERZLICH WILLKOMMEN ZU DEN TROTTENTAGEN

Alljährlich im Frühjahr finden die Trottentage in der Spitaltrotte in Ennetbaden statt. Während drei Tagen können die verschiedenen Weine unter fachkundiger Begleitung degustiert, sowie die Trotte besichtigt werden.

 

Die Trottentage 2021 finden vom Freitag 10. September - Sonntag 12. September 2021 statt.

Mehr Informationen unter www.trottentage.ch

 

Die Vernissage der neuen Künstleredition findet am Dienstag, 31. August 2021, um 18.30 Uhr statt.

Rebgut der Ortsbürgergemeinde Baden
Verkaufsladen Jürg und Ursula Wetzel
Geissbergstrasse 1
CH-5408 Ennetbaden

Tel. +41 56 221 23 85
Fax +41 56 221 23 80
info@badenerstadtwein.ch

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 16 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter hier abonnieren!